Boeing 737 Max US-Luftfahrtbehörde entdeckt neues "mögliches Risiko"

Die schlechten Nachrichten für den US-Flugzeugbauer Boeing reißen nicht ab: Nach den zwei Abstürzen von 737-Max-Maschinen müssen für eine Wiederzulassung nun zusätzliche Auflagen erfüllt werden.
Eine 737 Max im Boeing-Werk in Renton, Washington: Der Flugzeugbauer arbeitet eigenen Angaben zufolge daran, die neuen FAA-Anforderungen zu erfüllen

Eine 737 Max im Boeing-Werk in Renton, Washington: Der Flugzeugbauer arbeitet eigenen Angaben zufolge daran, die neuen FAA-Anforderungen zu erfüllen

Lindsey Wasson/ REUTERS
aar/dpa/Reuters