Brennelement-Probleme Atomkraftwerk Isar I muss vom Netz

Das Atomkraftwerk Isar I muss für mindestens zehn Tage abgeschaltet werden. Messungen des Reaktorwassers deuteten auf eine undichte Stelle an einem Brennelement hin, erklärte der Betreiber E.on. Grüne und SPD sehen ihre Kritik an dem alternden Meiler bestätigt.
Kernkraftwerk Isar (Oktober 2003): "Nicht auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik"

Kernkraftwerk Isar (Oktober 2003): "Nicht auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik"

Foto: ddp
chs