EEG-Novelle zu optimistisch Wirtschaftsministerium unterschätzt Strombedarf

Wie stark Wind- und Solarenergie ausgebaut werden müssen, hängt vom künftigen Stromverbrauch ab. Der wird in der EEG-Novelle unterschätzt, sagen Forscher - das Erneuerbare-Energien-Ziel für 2030 reiche bei Weitem nicht.
Demontierte Windkraftanlage in der Uckermark, August 2020

Demontierte Windkraftanlage in der Uckermark, August 2020

Foto: Christian Thiel / imago images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.