Energie-Effizienz Kunststoff wandelt Wärme in Strom um

Ein beträchtlicher Teil der Energie verpufft beim Autofahren - in Form von heißen Abgasen. Diese Quelle wollen Forscher jetzt anzapfen: mit einem Kunststoff, der aus Temperaturunterschieden Strom erzeugt. Noch ist die Ausbeute aber gering.
Energielieferant: Thermoelektrische Materialien könnten Auspuffwärme nutzen

Energielieferant: Thermoelektrische Materialien könnten Auspuffwärme nutzen

Foto: Ulrich Perrey/ picture-alliance/ dpa
wbr/dapd