Günstige Stromquelle Urin liefert Energie fürs Handy

Bakterien können Energie aus organischem Material erzeugen. Diese Fähigkeit haben Forscher genutzt, um aus Urin Strom für ein Mobiltelefon zu gewinnen. Der reicht immerhin für einen kurzen Anruf oder eine SMS.
Abfallprodukt als Energiequelle: Mit Urin aufgeladen schaffen Mobiltelefone immerhin kurze Anrufe (Symbolbild)

Abfallprodukt als Energiequelle: Mit Urin aufgeladen schaffen Mobiltelefone immerhin kurze Anrufe (Symbolbild)

Foto: Kevork Djansezian/ Getty Images
che/dpa
Mehr lesen über