Absturz von Boeing 737 Max in Äthiopien 130 Seiten Schuld

Beim Absturz des Ethiopian-Airlines-Flugs 302 vor einem Jahr starben 157 Menschen. Ein nun veröffentlichter Untersuchungsbericht sieht vor allem technische Gründe - für Boeing ist es ein katastrophales Zeugnis.
Namensschilder von Opfern des Ethiopian-Airlines-Absturzes bei Bishoftu: In der Nähe der äthiopischen Stadt waren alle 157 Menschen an Bord der Boeing 737 Max ums Leben gekommen.

Namensschilder von Opfern des Ethiopian-Airlines-Absturzes bei Bishoftu: In der Nähe der äthiopischen Stadt waren alle 157 Menschen an Bord der Boeing 737 Max ums Leben gekommen.

Foto: 

TIKSA NEGERI/ REUTERS

Mit Material von Reuters und dpa