Fukushima Japan startet Massen-Krebstest für Kinder

In der Region Fukushima müssen sich rund 360.000 Kinder und Jugendliche einer Krebsvorsorge unterziehen: Die Schilddrüse könnte durch die Atomkatastrophe geschädigt sein. Experten überprüfen zudem Schulen und Bauernhöfe auf radioaktive Strahlung.
Zerstörtes AKW in Fukushima: Umfangreiche Tests in der Umgebung geplant

Zerstörtes AKW in Fukushima: Umfangreiche Tests in der Umgebung geplant

Foto: REUTERS/ TEPCO
jok/dapd