Fotostrecke

Heliostaten: Norwegische Gemeinde lenkt Sonnenlicht um

Foto: Karl Martin Jakobsen

Spiegel über norwegischem Bergdorf Es wird hell in Rjukan

Die meiste Zeit des Jahres blieb es dunkel in der norwegischen Gemeinde Rjukan. Nun soll es hell werden: Drei Spiegel lenken Sonnenlicht vom Berg ins Tal.

In der Zeit von September bis März trifft kein direktes Sonnelicht die norwegische Gemeinde Rjukan , rund 180 Kilometer westlich von Oslo. Berge schirmen das Tal ab und bescheren seinen etwa 3000 Bewohnern dunkle Tage. Auf einem Berghang rund 450 Meter über dem Tal haben die Bürger aber nun drei Spiegel aufstellen lassen, sogennante Heliostaten. Die etwa haushohen Reflektoren leiten im Winter das Licht der sehr tief stehenden Sonne um und reflektieren es auf einen Punkt in Rjukan: dem Marktplatz im Zentrum.

Drei große Spiegel folgen computergesteuert dem Verlauf der Sonne während des Tages. Solarzellen liefern den Strom für die Anlage, die die Spiegel auch automatisch reinigt.

Schon vor hundert Jahren hatte der in Deutschland ausgebildete und in Rjukan tätige Ingenieur Sam Eyde ein ähnliches Projekt vorgeschlagen. Da allerdings die technischen Mittel fehlten, bauten die Bewohner eine Seilbahn. Mit deren Hilfe konnten sie im Winter wenigstens auf den Bergen einige Sonnenstrahlen genießen.

Etwa 600.000 Euro haben die Einwohner von Rjukan jetzt in ihre neue Anlage investiert, um die Winter heller zu machen. Die Bauarbeiten am Projekt sind laut dem Koordinator Øystein Hagan fast beendet. Aber erst im September lässt sich das System testen.

Bereits 2006 hatten die etwa 200 Einwohner der Gemeinde Viganella im Norden Italiens ein ähnliches Sonnen-Projekt  realisiert. Der Aufbau eines etwa 40 Quadratmeter großen Spiegels kostete die dortigen Anwohner damals etwa 100.000 Euro. Auch die Bewohner des Ortes Rattenberg in den Alpen investierten bereits vor Jahren in einen Spiegel. Nicht nur um die Depressionen der Bewohner zu bekämpfen, sondern auch um die Gemeinde als Touristenattraktion bekannt zu machen.

kpg
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.