Kernenergie Krümmel wurde trotz Metallspänen im Reaktor hochgefahren

Der Kernreaktor Krümmel lief im Juni wieder an, ohne dass Betreiber Vattenfall alle Auflagen erfüllt hatte. Mehrfach hatten Metallspäne im Reaktor die atomaren Brennstäbe beschädigt. Neuer Schmutz wurde nach SPIEGEL-Informationen vor Wiederanlaufen nicht entfernt.