Marodes Bergwerk Bergung des Asse-Atommülls wird mehr als zehn Jahre dauern

Die Bergung des Atommülls aus dem Zwischenlager Asse hat noch nicht begonnen, und schon drohen neue Verzögerungen: Das Bundesamt für Strahlenschutz geht davon aus, dass die Rückholung des strahlenden Abfalls mehr als zehn Jahre in Anspruch nehmen wird.
Atommülllager Asse: Abfallbeseitigung mit Hindernissen

Atommülllager Asse: Abfallbeseitigung mit Hindernissen

Jochen Lübke/ dpa
mbe/dpa