Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Nachbeben in Japan Wasser schwappt aus AKW-Abklingbecken

Am Tag nach dem schweren Nachbeben werden in Japan die Folgen sichtbar: Vier Menschen kamen ums Leben, mindestens 140 wurden verletzt. Millionen Bürger haben keinen Strom - und Techniker des Atomkraftwerks Onagawa haben ein Wasserleck entdeckt.
Schweres Nachbeben: Neuer Schock für Japan
Foto: REUTERS/ Yomiuri Shimbun
Fotostrecke

Schweres Nachbeben: Neuer Schock für Japan

cib/dpa/dapd