Nanochips Wissenschaftler bauen ersten Kohlenstoff-Computer

Wer leistungsfähigere Computer herstellen will, muss immer mehr Schaltkreise auf einem Mikroprozessor unterbringen. US-Wissenschaftler haben dafür eine neue Methode gefunden: Nanoröhren sollen das gängige Silizium ersetzen.
Winzige Röhren: Die Leiterbahnen des Rechners aus Kohlenstoff-Nanoröhren, aufgenommen mit einem Elektronenmikroskop

Winzige Röhren: Die Leiterbahnen des Rechners aus Kohlenstoff-Nanoröhren, aufgenommen mit einem Elektronenmikroskop

Foto: DPA/ Stanford University/ Butch Colyear
che/dpa