Nanoprozessoren 180.000.000 Transistoren pro Quadratzentimeter

US-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Nanoprozessoren einer bislang unerreichten Dichte hergestellt werden könnten. Das Design basiert auf einem neuartigen Prinzip: Vor der Programmierung sind alle Bauteile gleich.
Nanoprozessor (Abbildung): Die Module sollen in beliebiger Zahl hintereinandergeschaltet werden können

Nanoprozessor (Abbildung): Die Module sollen in beliebiger Zahl hintereinandergeschaltet werden können

Foto: Courtesy of Jun Yao and Charles Lieber/ Harvard University
che/dpa