Netzzugang aus dem All Riesensatellit ist im Orbit

Eine russische Rakete hat einen neuen europäischen Kommunikationssatelliten ins All geschossen. Der rund sechs Tonnen schwere "Ka-Sat" soll zahlreiche Haushalte in entlegenen Gebieten mit schnellem Internetzugang versorgen.
"Ka-Sat" (Computergrafik): Daten-Turbo im All

"Ka-Sat" (Computergrafik): Daten-Turbo im All

Foto: dpa
mbe/dpa/dapd