Sprengung von Kühltürmen des AKW Philippsburg ... und es hat Boom gemacht

Den Termin der Sprengung hatte man geheim gehalten - es sollten sich wegen Corona-Gefahr keine Schaulustigen versammeln. Und so wurden die Kühltürme des AKW Philippsburg frühmorgens in einsamer Erhabenheit zu Asche. Das Video.
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über