Plastikabfall Sächsische Firma will Müll zu Diesel machen

Mit Müll verschmutzte Küsten sind weltweit ein Problem. Eine Firma aus der Nähe von Dresden hat nun ein Verfahren entwickelt, um aus Plastikabfällen Diesel herzustellen. Experten sehen allerdings beim Praxiseinsatz einen Haken.
Oliver Riedel ist Geschäftsführer des Unternehmens Biofabrik

Oliver Riedel ist Geschäftsführer des Unternehmens Biofabrik

Foto: Robert Michael / dpa-Zentralbild / dpa
chs/dpa
Mehr lesen über