Revolutionäres Fluggerät Celera 500L Der Billigflieger

Es sieht aus wie ein Ei und soll revolutionär sparsam sein: Ein kalifornisches Unternehmen hat sein neues Flugzeug vorgestellt. Es soll den Markt für Privatflugzeuge aufrollen.
Angetrieben wird die Celera 500L durch den Propeller am Heck. Was hinten am Rumpf zu sehen ist, sind Lufteinlässe - und keine Jettriebwerke

Angetrieben wird die Celera 500L durch den Propeller am Heck. Was hinten am Rumpf zu sehen ist, sind Lufteinlässe - und keine Jettriebwerke

Foto: Otto Aviation
So könnte es im Innenraum des neuen Flugzeugs einmal aussehen

So könnte es im Innenraum des neuen Flugzeugs einmal aussehen

Foto: Otto Aviation
Die Zertifizierung der Celera 500L soll bis 2023 abgeschlossen sein

Die Zertifizierung der Celera 500L soll bis 2023 abgeschlossen sein

Foto: Otto Aviation
chs