Übung bei extremer Kälte Russische U-Boote durchbrechen erstmals meterdickes Arktis-Eis

Bei Temperaturen von minus 30 Grad haben Hunderte russische Soldaten in der Arktis an einer Militärübung teilgenommen. Drei Atom-U-Booten gelang dabei etwas Historisches.
Russisches Atom-U-Boot beim Auftauchen aus dem Eis

Russisches Atom-U-Boot beim Auftauchen aus dem Eis

Foto: Uncredited / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

fek/dpa
Mehr lesen über