Nuklear-Vorfall Wie Russland die Aufklärung über die radioaktive Wolke blockiert

Die 2017 aufgetauchte Ruthenium-Wolke geht nach SPIEGEL-Informationen auf einen schwerwiegenden Vorfall zurück, über den Russland bis heute schweigt. Die Grünen verurteilen das, sie fordern eine Reform des Schnellwarnsystems.
Warnschild radioaktiver Strahlung (Archivbild)

Warnschild radioaktiver Strahlung (Archivbild)

DPA