Satellitenbild der Woche Gasfackeln lassen North Dakota leuchten

Das Gebiet strahlt hell wie New York, Boston oder Chicago - dabei gibt es im US-Bundesstaat North Dakota gar keine Metropolen. Dass aus dem All trotzdem ein riesiger heller Fleck an der Nordgrenze der USA zu sehen ist, hat mit einem Rohstoffboom in der Gegend zu tun.
Satellitenbild der USA: Hell erleuchetes Ölfeld in North Dakota (umkreist)

Satellitenbild der USA: Hell erleuchetes Ölfeld in North Dakota (umkreist)

Foto: NASA/ NOAA/ NGDC
wbr