Schaltsekunde am 1. Juli Wenn die Zeit kurz stillsteht

Alle Uhren stehen still - weil der Internationale Dienst für Erdrotation es will. In der Nacht zum 1. Juli gibt es eine sogenannte Schaltsekunde - damit Atomuhren weiterhin zuverlässig unsere Zeit bestimmen können. Die Erde dreht sich nämlich zu langsam.
Atomuhr (in Braunschweig, Dezember 2009): Festhalten an der Schaltsekunde

Atomuhr (in Braunschweig, Dezember 2009): Festhalten an der Schaltsekunde

Ptb/ picture alliance / dpa
chs/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel