Streit um Alt-Uran Atomentsorger weichen von Sibirien nach Westfalen aus

Frankreich entsorgt Uran in Sibirien - diese Nachricht schreckt Atomgegner auf. Jetzt stellt sich heraus: Auch Deutschland exportierte strahlende Fracht nach Russland. Inzwischen wurden die Transporte eingestellt, das Altmaterial wird nun im westfälischen Gronau gelagert.
Atommaterial-Behälter: Auch aus Deutschland wurde Atommaterial nach Russland geliefert

Atommaterial-Behälter: Auch aus Deutschland wurde Atommaterial nach Russland geliefert

Foto: OLIVIER LABAN-MATTEI/ AFP