Warnung vor Problemen bei Druckwasserreaktor Was hinter dem Vorfall im chinesischen Atomkraftwerk steckt

Erst trat radioaktives Gas aus, nun will die französische Herstellerfirma Framatome den Chinesen dringend helfen: Einem CNN-Bericht zufolge herrscht am Meiler Taishan eine »unmittelbare radiologische Bedrohung«.
Atomkraftwerk Taishan während der Bauphase (Archivbild)

Atomkraftwerk Taishan während der Bauphase (Archivbild)

Foto: Zhou Huadong / picture alliance / dpa
»Es ist sehr ungewöhnlich für diese Firma, mit solch einem Statement nach draußen zu gehen.«

Mycle Schneider, Herausgeber des »World Nuclear Industry Status Report«