Tepco-Forderung Fukushima-Konzern will Milliarden von Regierung

Die Katastrophe am Atomkraftwerk Fukushima hat die Welt erschüttert - und den Ruf des Betreibers Tepco ruiniert. Nun fordert die Firma 6,7 Milliarden Euro vom Staat, unter anderem für die Entschädigung der Opfer. Japans Regierung erwägt jetzt sogar einen Totalausstieg aus der Kernkraft.
Zerstörter Reaktor 3 in Fukushima: Entschädigungsforderungen von 34 Milliarden Euro

Zerstörter Reaktor 3 in Fukushima: Entschädigungsforderungen von 34 Milliarden Euro

Foto: REUTERS/ TEPCO
hda/dpa/Reuters