Uranfabrik Gronau Mitarbeiter nach Strahlenunfall wohlauf

In einer Urananlage in Gronau ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Mitarbeiter war erhöhter Strahlung ausgesetzt und wurde im Krankenhaus behandelt. Sein Gesundheitszustand sei jedoch "sehr gut", sagten die Ärzte. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden, teilte der Betreiber mit.
Urananreicherungsanlage in Gronau (2003): Lieferant für Kernkraftwerke

Urananreicherungsanlage in Gronau (2003): Lieferant für Kernkraftwerke

Foto: Bernd Thissen/ dpa
cib/dpa/ddp/apn/AFP