US-Atomkraftwerk Radioaktive Substanzen verseuchen Boden

In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Staat Vermont wurden große Mengen radioaktiven Cäsiums nachgewiesen. Die Erde in dem Gebiet soll nun weiträumig abgetragen werden. Wahrscheinlich muss der Altreaktor Vermont Yankee sogar bald vom Netz.
Kontrollraum des Kraftwerks Vermont Yankee (2009): Probleme mit Cäsium und Tritium

Kontrollraum des Kraftwerks Vermont Yankee (2009): Probleme mit Cäsium und Tritium

Foto: Toby Talbot/ AP
boj/apn