Pfeil nach rechts

Basis in Australien USA wollen Radar-Überwachung Asiens verstärken

Das US-Militär baut seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum aus. 2014 wird in Australien ein leistungsstarkes Radar und ein Teleskop installiert. Offiziell soll das System Weltraumschrott und Satelliten beobachten - doch es kann auch Raketenstarts in der Region erfassen.
Australiens Außenminister Carr, US-Kollegin Clinton, Australiens Verteidigungsminister Smith und US-Kollege Panetta: Gemeinsame Weltraum-Überwachung

Australiens Außenminister Carr, US-Kollegin Clinton, Australiens Verteidigungsminister Smith und US-Kollege Panetta: Gemeinsame Weltraum-Überwachung

AP
mbe/AFP/AP