Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

»Klimabericht«-Podcast Ist grünes Investieren möglich?

Der Ausstieg aus den fossilen Energien ist beschlossen, doch Banken und Konzerne machen mit diesem Wirtschaftszweig noch immer satte Gewinne. Warum rechnen sich solche klimaschädlichen Investitionen?

Mit dem Pariser Klimaabkommen im Jahr 2015 verpflichten sich alle teilnehmenden Staaten, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius, möglichst jedoch auf 1,5 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen – und die Weltwirtschaft auf klimafreundliche Weise zu verändern.

Gleichzeitig finanzieren Banken bis heute die fossile Industrie in gigantischem Ausmaß. Laut dem jüngsten »Banking on Climate Chaos«-Bericht 2022, der von verschiedenen Umweltorganisationen herausgegeben wird, wurden seit dem Pariser Abkommen rund 4,5 Billionen Dollar von den 60 weltgrößten Banken in fossile Energieträger gesteckt. Wie passt das zusammen?

Podcast »Klimabericht« abonnieren

Sie können den »Klimabericht« in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach »Klimabericht«. Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier. 

»Im Grunde geben die Finanzinstitute allen Branchen Geld als Kredit, wenn es sich rechnet«, sagt Tim Bartz aus dem SPIEGEL-Wirtschaftsressort im Podcast. »Wenn man mal die deutsche Brille absetzt und das global betrachtet, dann gibt es andere Ansätze, Kredite zu vergeben oder Umweltpolitik zu machen als jene, die es in Deutschland gibt. Insofern werden diese Unternehmen eigentlich immer Geldgeber finden.«

Aber: Auf Druck der Anleger wollen sich immer mehr Banken nun grüner aufstellen als bisher. Es gibt bereits grüne Fonds und Banken, die ausschließlich auf Nachhaltigkeit setzen. Das Problem, so Tim Bartz, besteht aber darin, dass man gar nicht so einfach bestimmen kann, welche Investitionen wirklich klimafreundlich sind: »Es gibt auf internationaler Ebene, auf europäischer Ebene und auf deutscher Ebene haufenweise Regulierungsansätze, die sich teilweise auch widersprechen, was nachhaltig ist – ein ziemliches Wirrwarr«. Wie lässt sich das lösen?

Klimakrise

Lesen Sie mehr über die neuesten Entwicklungen, Hintergründe und spannenden Lösungsansätze in unserem Themenspezial.

Alle Artikel

In dieser Folge von Klimabericht – dem SPIEGEL-Podcast zur Lage der Planeten geht es um den Finanzsektor und dessen Einfluss auf die Klimakrise. Warum lohnen sich klimaschädliche Investitionen noch immer? Und wie finde ich heraus, welche Anlagen wirklich klimafreundlich sind? Zu Gast im Podcast ist diesmal Tim Bartz aus unserem Wissenschaftsressort.

Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.