Würgassen Atommülllager in NRW geplant

Im Länderdreieck Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen soll ein Lager für schwach- bis mittelradioaktiven Abfall entstehen. Vorgesehen ist eine oberirdische Halle aus Stahlbeton.
Atomkraftwerk Würgassen: Schwach- bis mittelradioaktiver Müll macht weniger als ein Prozent der Radioaktivität des gesamten atomaren Abfalls aus

Atomkraftwerk Würgassen: Schwach- bis mittelradioaktiver Müll macht weniger als ein Prozent der Radioaktivität des gesamten atomaren Abfalls aus

Swen Pförtner/ DPA
koe/dpa