Zur Ausgabe
Artikel 58 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TV-Bilder aus dem Cockpit

aus DER SPIEGEL 16/1975

Den Himmel vor und die Erde unter sich -- so sehen die Passagiere der amerikanischen Fluggesellschaft American Airlines Start und Landung neuerdings direkt vor Augen, wenn sie mit einem DC-10-Jet fliegen. Fernsehkameras übertragen das Live-Geschehen dazu aus dem Cockpit auf 63,5-Zentimeter-Bildschirme in den drei Passagierabteilen. um Flug-Fanatikern Freude und Ängstlichen in Wort und Bild mehr Mut zu machen. Letztere, so rühmt ein American-Sprecher, zeigten sich von dem TV-Ausblick über die Pilotenschulter vor allem deshalb begeistert, weil zugleich die »beruhigenden Gespräche« der Cockpit-Crew untereinander und mit den Flugsicherungslotsen übertragen werden.

Zur Ausgabe
Artikel 58 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.