Logbuch #6 Liebe Leserinnen und Leser,

waren Sie diesen Sommer im Urlaub? Und wenn ja, wie nachhaltig waren Ihre Ferien? In diesen Beiträgen des Projekts Expedition ÜberMorgen finden Sie Tipps und Best-Practice-Beispiele für nachhaltiges Reisen.


Im vergangenen Jahr wurde die Insel Juist mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet, bis 2030 will das Eiland in der Nordsee klimaneutral werden. SPIEGEL-ONLINE-Reporterin Antje Blinda hat die Vorzeigeinsel bereist und die Menschen hinter dieser ehrgeizigen Idee getroffen. Die Multimediastory "Die Schatzinsel" zeigt, was Juist zum besonders nachhaltigen Feriendomizil macht. Ein Highlight sind die Wanderungen mit Wattführer Heino, der die Besucher für den Artenreichtum im Schlick sensibilisiert:

SPIEGEL ONLINE

Wer beim Reisen auf seinen ökologischen Fußabdruck achten möchte, sollte auf Flugreisen und Autofahrten lieber verzichten. Denn beim CO2-Fußabdruck des Urlaubs sind vor allem An- und Abreise entscheidend, wie diese Infografik zeigt:

Doch was tun, wenn man eben lieber auf Mallorca als an der Nordsee ausspannen möchte? "Lieber einmal lang verreisen als dreimal kurz", rät Petra Thomas. Im Interview gibt die Geschäftsführerin des Forums Anders Reisen Tipps für einen möglichst nachhaltigen Urlaub .

Welches sind die Top-Reiseziele der Deutschen? Und welche Nation gibt am meisten Geld für Auslandsreisen aus? Der interaktive Globus zeigt in diesem Monat die Urlaubsgewohnheiten der Deutschen im internationalen Vergleich. Testen Sie Ihr Wissen und erfahren Sie, wie nachhaltig die Deutschen verreisen!

Wenn vermeintliche Waisen Touristen locken sollen

Nicht faul am Strand liegen, sondern im Urlaub etwas Gutes tun: Das ist die Idee des Voluntourismus, der besonders bei jungen Erwachsenen beliebt ist. Doch die Hilfsbereitschaft zieht Kriminelle an. In Nepal trennen sie Kinder von ihren Eltern, stecken die Jungen und Mädchen in Heime und verdienen an Touristen, die den vermeintlichen Waisen helfen wollen. Dan Archer schildert in seiner Comic-Story , wie auch diese Form des Urlaubs nachhaltig und für alle Beteiligten ein Gewinn werden kann.

Comic über die Kehrseiten des Voluntourismus (Auszug)
Dan Archer/@archcomix

Comic über die Kehrseiten des Voluntourismus (Auszug)

In dieser Woche steuert die Expedition ÜberMorgen auf ihr nächstes Schwerpunktthema "Klima und Energie" zu. Freuen Sie sich dazu mit uns unter anderem auf eine Reportage aus dem Dschungel in Madagaskar.

Alle Beiträge des Projekts finden Sie stets auf der Projektseite.

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.