Als erster US-Staat Kalifornien führt Impfpflicht für Schüler ein

In Kalifornien sollen bald alle Schulkinder gegen Covid-19 geimpft sein. Verpflichtend ist die Impfung allerdings erst, sobald es für eine Altersgruppe eine vollständige Zulassung gibt.
Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom kündigte die Impfpflicht bei einer Ansprache in einer Schule an

Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom kündigte die Impfpflicht bei einer Ansprache in einer Schule an

Foto:

Jeff Chiu / AP

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

sol/dpa/afp/Reuters