Zur Ausgabe
Artikel 55 / 68

Warnung vor Zigarren-Qualm

aus DER SPIEGEL 30/1975

Zigarettenraucher, die auf Zigarren »umsteigen«, können offenbar nicht umlernen -- sie inhalieren weiter, meist unbewußt. Dabei, so berichtet der US-Lungenspezialist Allen L. Goldman, belastet Zigarren-Qualm die Atmungsorgane noch stärker: Im Blut von Umsteigern war der Gehalt an Carboxyhämoglobin -- einer Verbindung von Kohlenmonoxid und Hämoglobin, unter der die Sauerstofftransport-Kapazität des Blutes leidet -- im Vergleich zu Nichtrauchern um das Achtfache erhöht; bei Zigarettenrauchern lag der Wert viermal höher.

Zur Ausgabe
Artikel 55 / 68
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.