Astronomie Forscher fotografieren erstmals Exoplaneten

Fieberhaft suchen Wissenschaftler nach einer zweiten Erde im All. Bisher mussten Astronomen auf indirekte Beobachtungen setzen, um Planeten in anderen Sternensystemen aufzuspüren. Nun melden gleich zwei Forscherteams, sie hätten Fotos von Planeten in fernen Welten geschossen.
Stern Fomalhaut und Umgebung: Gerade einmal 25 Lichtjahre von der Erde entfernt

Stern Fomalhaut und Umgebung: Gerade einmal 25 Lichtjahre von der Erde entfernt

Foto: REUTERS / NASA / ESA / Kalas / Graham / Chiang / Kite / Clampin / Fitzgerald / Stapelfeldt / Krist