Astronomie Milchstraße besitzt mehr Planeten als Sonnen

Die Zahl der fernen Welten im All ist offenbar viel größer als bisher angenommen. Forscher haben in jahrelanger Kleinarbeit 100 Millionen Sterne systematisch überwacht. Das Ergebnis: Planeten gibt es praktisch überall - und Winzlinge wie die Erde könnten sogar am häufigsten vorkommen.
Super-Erde (Computergrafik): Mehr Planeten als Sterne in der Milchstraße?

Super-Erde (Computergrafik): Mehr Planeten als Sterne in der Milchstraße?

Foto: REUTERS / ESO / L. Calcada
Mit Material von dpa