Pfeil nach rechts

Baikonur Raumfahrer nach Notlandung erstmals wieder zur ISS gestartet

Vor knapp zwei Monaten musste ein bemannter Raketenstart zur Internationalen Raumstation ISS abgebrochen werden. Nun glückte die Mission mit zwei Astronauten und einem Kosmonauten an Bord.
"Soyuz MS-11"-Rakete beim Start

"Soyuz MS-11"-Rakete beim Start

AFP
Sojus-Notlandung: Bange Minuten
YURI KOCHETKOV/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Fotostrecke

Sojus-Notlandung: Bange Minuten

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
joe/dpa