Treffen mit "Apollo 16"-Astronaut Charlie Duke vom Planeten Erde

Zwölf Menschen waren auf dem Mond, vier leben noch - einer von ihnen ist Charlie Duke. Wir haben mit ihm über die Angst um Neil Armstrong gesprochen, einen geheimnisvollen Traum - und ein Foto im Mondstaub.
Charlie Duke in einem Nachbau des Mondautos (am 1. Juni 2019 in München)

Charlie Duke in einem Nachbau des Mondautos (am 1. Juni 2019 in München)

Foto: Lukas Barth-Tuttas / EPA-EFE / REX
Duke im "Apollo"-Kontrollzentrum mit Kollegen James Lovell und Fred Haise

Duke im "Apollo"-Kontrollzentrum mit Kollegen James Lovell und Fred Haise

Foto: NASA
Spuren der Mondmissionen: So sehen die "Apollo"-Landestellen aus
Foto: NASA
Fotostrecke

Spuren der Mondmissionen: So sehen die "Apollo"-Landestellen aus

Mehr lesen über