Mondentstehung Chemische Analyse belegt Planetenkollision

Der Mond wurde in einer gigantischen Kollision geboren - das vermuten Astronomen seit Langem. Doch die Crash-Theorie hatte einen Schwachpunkt. Nun liefern Gesteinsanalysen Gewissheit.
Fragment des Asteroiden Almahatta Sitta: Ähnliche Zusammensetzung wie der Protoplanet Theia

Fragment des Asteroiden Almahatta Sitta: Ähnliche Zusammensetzung wie der Protoplanet Theia

Foto: Westfälische Wilhelms-Universität Münster/ Addi Bischoff
Testen Sie Ihr Wissen!
kpg/dpa/afp