Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Raumsonde "Chang'e 4" China gelingt erste Landung auf der Rückseite des Mondes

Zum ersten Mal ist eine Sonde auf der Rückseite des Mondes gelandet. Die chinesische "Chang'e 4" setzte um 3.26 Uhr MEZ auf dem Erdtrabanten auf und funkte erste Bilder. Ein Roboter soll nun die Umgebung erkunden.
Chinesische Mondsonde "Chang'e 4" (Grafik)

Chinesische Mondsonde "Chang'e 4" (Grafik)

Foto: CNSA/ EPA-EFE/ REX
Raumsonde "Chang'e 4": Landung auf der Rückseite des Mondes
Foto: DPA/ CNSA/ Xinhua
Fotostrecke

Raumsonde "Chang'e 4": Landung auf der Rückseite des Mondes

Start der Mondsonde vom Xichang Satellite Launch Center

Start der Mondsonde vom Xichang Satellite Launch Center

Foto: DPA/ Xinhua
oka/AFP/dpa