"Cryosat"-Absturz Katzenjammer bei der Esa

Die Esa muss einen fast 140 Millionen Euro schweren Fehlschlag hinnehmen. Der Polarsatellit "Cryosat" ist nach einem zunächst reibungslosen Start abgestürzt. Forscher hatten große Hoffnungen in die Sonde gesetzt.