"Deep Impact" Kometen-Kanone ins All gestartet

Die Nasa hat eine ihrer spektakulärsten Missionen gestartet. Die "Deep Impact"-Sonde, die am Mittwochabend um 19.48 Uhr MEZ planmäßig von Cape Canaveral ins All geschossen wurde, soll am 4. Juli den Kometen "Tempel 1" erreichen. Ein Kupfergeschoss soll ein gewaltiges Loch in den Schweifstern reißen und seinen Kern freilegen.