"Discovery" Riss in Tank-Isolierung gefährdet Start

Am Nationalfeiertag der USA sollte der Space Shuttle "Discovery" endgültig abheben - nach zweimaliger Verschiebung. Doch in der Nacht entdeckten Ingenieure einen Riss im Schaumstoff des Außentanks. Dort lag schon der Grund für die Shuttle-Katastrophe von 2003.
Mehr lesen über Verwandte Artikel