Deutsch-russische Weltraummission Röntgenteleskop "eRosita" ins All gestartet

Es kann bis zu sechs Milliarden Jahre zurückblicken und soll fundamentale Fragen des Universums beantworten: Das Röntgenteleskop "eRosita" ist erfolgreich zu seiner Weltraummission gestartet.
Röntgenteleskop "eRosita": Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien erforschen

Röntgenteleskop "eRosita": Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien erforschen

Foto: Peter Friedrich / MPE / dpa
jus/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel