Neue Weltraum-Missionen Esa schickt vier Satelliten ins All

Noch nie folgten bei der Europäischen Weltraumagentur Esa so viele Satelliten-Starts so dicht aufeinander. 2018 soll es nach jahrelanger Planung auch zum Merkur gehen.
Galileo: Europas eigenes Navigationssystem
Fotostrecke

Galileo: Europas eigenes Navigationssystem

Foto: J. Huart/ dpa
Nasa-Raumschiff: Mit "Orion" zurück zum Mond
Fotostrecke

Nasa-Raumschiff: Mit "Orion" zurück zum Mond

Foto: Chris O'Meara/ AP/dpa
joe/dpa