Mehr Diversität im All Frauen aller Länder, bewerbt euch – die Esa sucht Astronautinnen

Die Europäische Weltraumorganisation sucht zum ersten Mal seit elf Jahren Astro-Nachwuchs – und will mehr Diversität. Vor allem Frauen sollen sich bewerben.
Symbolbild: Die Astronautinnen Jessica Meir und Christina Koch auf der ISS. Bei der Nasa ist die Frauenquote bereits höher als bei der Esa

Symbolbild: Die Astronautinnen Jessica Meir und Christina Koch auf der ISS. Bei der Nasa ist die Frauenquote bereits höher als bei der Esa

Foto: NASA HANDOUT/EPA-EFE/REX
zob/Reuters
Mehr lesen über