Fehler gefunden "Discovery" soll am Dienstag starten

Nach einer intensiven Fehlersuche glauben Nasa-Techniker nun, die Ursache für den Defekt eines Treibstoffsensors der Raumfähre "Discovery" gefunden zu haben. Der Shuttle könne voraussichtlich am Dienstag starten, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit.