Harte Landung Chinesische Sonde planmäßig auf den Mond gestürzt

Kontrollierter Absturz nach 16 Monaten: Chinas Raumsonde "Chang'e 1" ist zum Ende ihrer Mission auf dem Mond zerschellt. Doch Pekings Weltraumtechniker wollen schon bald dorthin zurückkehren - und dabei möglicherweise eines Tages sogar die Amerikaner abhängen.
chs