"Hinode"-Mission Weltraum-Teleskop nimmt wilde Sonne ins Visier

Der Sonnengucker fliegt - und seine drei Instrumente funktionieren. Jetzt wollen Forscher der Sonne mit den Daten des japanischen Satelliten "Hinode" ihr Geheimnis entreißen: Woher stammt die Kraft für die wilden Ausbrüche und die Hitze in der Atmosphäre des Zentralgestirns?