"Hubble"-Entdeckung Riesenstern rast aus der Milchstraße

Galaktischer Riese auf der Flucht: Weltraumteleskop "Hubble" hat einen Stern gesichtet, der mit rasendem Tempo aus der Milchstraße schießt. Inzwischen befindet er sich schon am Rand unserer Heimatgalaxie. Und er rast weiter - mit 2,5 Millionen Kilometern pro Stunde.
Reise eines Sterns (Illustration): Mit 2,5 Millionen km/h aus der Milchstraße

Reise eines Sterns (Illustration): Mit 2,5 Millionen km/h aus der Milchstraße

Foto: NASA/ dpa
cib/dpa