Icarus-Projekt Antenne für Tierbeobachtung an der ISS montiert

Mit dem Icarus-Projekt wollen Forscher besser vor Erdbeben warnen, Epidemien verfolgen und Tiere schützen. Zwei Kosmonauten auf der ISS haben es nun einen wichtigen Schritt vorangebracht.
Ziegen in der Nähe des Vulkans Ätna (Archivbild)

Ziegen in der Nähe des Vulkans Ätna (Archivbild)

Foto: MPI für Ornithologie / MaxCine / dpa
Kosmonaut Sergej Prokopjew bei der Montage der Antenne

Kosmonaut Sergej Prokopjew bei der Montage der Antenne

Foto: NASA/DPA
aar/dpa